Keine Mauer im Regierungsviertel

Wien Das Regierungsviertel bekommt doch keine Mauerblöcke zum Schutz gegen Terror-Angriffe: Kanzleramtsminister Thomas Drozda hat am Donnerstag im Auftrag von Kanzler Christian Kern (beide SPÖ) den Stopp des „Mauerbaus“ am Ballhausplatz verfügt. Im Kanzleramt sieht man das Innenministerium gefordert

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.