Kommentar

Gerold Riedmann

Unter (Partei-)Freunden

Wenn Anteile an bestem Boden mitten in einer Vorarlberger Rheintalgemeinde für 31 Euro über den Tisch gehen, muss man kein Immobilienexperte sein, um zu ahnen, dass da etwas faul ist. Vor allem, wenn Normalsterbliche hohe dreistellige Beträge pro Quadratmeter hinlegen müssen und der Verkäufer 96 Jah

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.