Weiterer Schuldspruch im Finanzskandal

Salzburg Kein gutes Ende hat das Rechtsmittelverfahren im zweiten Salzburger Finanzskandalprozess für die ehemalige Leiterin des Budgetreferats des Landes Salzburg, Monika Rathgeber, genommen. Der Oberste Gerichtshof hob am Mittwoch den erstinstanzlichen Freispruch in einem der beiden Anklagepunkte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.