Stillstand bei den Brexit-Gesprächen

Brexit-Minister David (l.) und EU-Verhandler Barnier sind sich nicht einig.  AFP

Brexit-Minister David (l.) und EU-Verhandler Barnier sind sich nicht einig.  AFP

brüssel Die Brexit-Verhandlungen haben ihr erstes Etappenziel klar verfehlt. Es gebe nicht genug Fortschritt, um die wichtige zweite Phase der Gespräche zu starten, stellte EU-Unterhändler Michel Barnier am Donnerstag fest. Im Streit über die Schlussrechnung beim EU-Austritt Großbritanniens gebe es

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.