EU-Länder einigen sich auf neue Regeln gegen Sozialdumping

Frankreichs Präsident Macron zeigte sich über den Kompromiss erfreut. AFP

Frankreichs Präsident Macron zeigte sich über den Kompromiss erfreut. AFP

luxemburg Nach jahrelangem Streit haben sich die EU-Länder auf neue Regeln zum Schutz vor Sozial- und Lohndumping geeinigt. So sollen entsandte Arbeitnehmer aus anderen EU-Ländern künftig genauso bezahlt werden wie einheimische Kollegen. Die Sozialminister billigten die Reform der sogenannten Entsen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.