Manifest für eine Gesundheitsreform

Um 43 Prozent mehr Wahlärzte als 2005, Zahl der Kassenärzte stagniert. APA

Um 43 Prozent mehr Wahlärzte als 2005, Zahl der Kassenärzte stagniert. APA

Experten warnen davor, dass das System auf Dauer nicht leistungsfähig sei.

Wien Das österreichische Gesundheitswesen hat Reformbedarf. Experten aus verschiedenen Bereichen haben daher ein „Manifest“ verfasst, in dem sie mehrere notwendige Maßnahmen aufzeigen. Diese wurden am Montag unter anderem von Martin Gleitsmann (Wirtschaftskammer), Gerald Bachinger (Sprecher der Pati

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.