61 Tote Tote nach Luftangriffen

Ein Mann bringt im syrischen Atareb ein kleines Kind in Sicherheit.  AFP

Ein Mann bringt im syrischen Atareb ein kleines Kind in Sicherheit.  AFP

atareb Nach Luftangriffen auf einen Markt im Norden Syriens sind Aktivisten zufolge 61 Menschen ums Leben gekommen. Darunter seien fünf Kinder und sechs Frauen, teilte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Dienstag mit. Die Zahl der Toten könne weiter steigen. Der Markt in Atareb wes

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.