Ehrung für Kampf gegen Atomwaffen

Für ihren Einsatz für ein Verbot von Atomwaffen ist die Kampagne ICAN mit dem Friedensnobelpreis 2017 ausgezeichnet worden. „Es ist Wahnsinn, sich von diesen Waffen beherrschen zu lassen“, sagte ICAN-Geschäftsführerin Beatrice Fihn bei der Preisverleihung am Sonntag in Oslo. Fihn nahm den Preis geme

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.