Tote und Verletzte am „Tag des Zorns“ im Heiligen Land

Gaza Nach den muslimischen Freitagsgebeten ist es am „Tag des Zorns“ wegen der Jerusalem-Krise erneut zu blutigen Auseinandersetzungen im Heiligen Land gekommen. Mindestens vier Palästinenser starben, rund 400 weitere wurden bei Zusammenstößen mit israelischen Soldaten durch scharfe Munition, Gummim

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.