Sebastian Kurz auf proeuropäischer Mission

Donald Tusk (links) empfing Bundeskanzler Sebastian Kurz als Erster.  Apa

Donald Tusk (links) empfing Bundeskanzler Sebastian Kurz als Erster.  Apa

Kanzler stellt sich EU-Spitzen vor. EU-Linie mit der FPÖ ist eine Gratwanderung.

Wien Die Nationalratsabgeordneten müssen noch auf den neuen Kanzler warten. Erst heute, Mittwoch, wird die Bundesregierung vorstellig werden. Zuvor hat sich Sebastian Kurz (ÖVP) für einen kurzen Abstecher nach Brüssel entschieden, um EU-Ratspräsident Donald Tusk und Kommissionspräsident Jean-Claude

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.