EU-Sanktionen gegen Russland verlängert

brüssel Die EU hat ihre wegen des Ukraine-Konflikts verhängten Wirtschaftssanktionen gegen Russland bis 31. Juli 2018 verlängert. Beschlossen wurde das beim EU-Gipfel vergangene Woche, teilte der Europäische Rat in Brüssel am Donnerstag mit. Die Sanktionen richten sich unter anderem gegen russische

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.