Neue Frauenministerin drängt auf Einkommenstransparenz

wien Im schwarz-blauen Regierungsprogramm ist gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit festgeschrieben. Um dies zu erreichen und die Einkommensschere zu schließen, brauche es Einkommenstransparenz, glaubt die neue Frauenministerin Juliane Bogner-Strauß (ÖVP).

Im APA-Interview erklärte sie: „Wir müssen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.