Neuer Anlauf mehr als 100 Tage nach der Wahl

Kanzlerin Merkel unter Druck: Ihr sind seit der Wahl innen- und außenpolitisch die Hände gebunden. DPA

Kanzlerin Merkel unter Druck: Ihr sind seit der Wahl innen- und außenpolitisch die Hände gebunden. DPA

Beginn der Sondierungen zwischen Union und SPD in Berlin.

Berlin Martin Schulz empfängt die Besucher höchstpersönlich. „Herzlich willkommen im Willy-Brandt-Haus“, sagt er zur deutschen Kanzlerin Angela Merkel. „Ist Ihnen ja bekannt, ne?“ Ja, ist ihr bekannt. Die CDU-Chefin hat hier schon manche Stunde verbracht. Vor vier Jahren etwa, in der letzten Nacht d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.