Macron will engere Kooperation mit China

Frankreichs Präsident startete seinen Besuch in der alten Kaiserstadt X‘ian.  AFP

Frankreichs Präsident startete seinen Besuch in der alten Kaiserstadt X‘ian.  AFP

peking Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat sich für eine engere Zusammenarbeit Europas mit China ausgesprochen. Zum Auftakt seines ersten Besuchs in China nannte er am Montag in Xi‘an besonders den Klimaschutz und die chinesische Initiative für den Bau einer „neuen Seidenstraße“ mit Handelskor

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.