Salzburger Landesrat tritt zurück

Mayr stellte die Vorwürfe zuerst in Abrede, räumte sie aber nach und nach ein. APA

Mayr stellte die Vorwürfe zuerst in Abrede, räumte sie aber nach und nach ein. APA

Salzburg Der Salzburger Verkehrs- und Wohnbaulandesrat Hans Mayr (parteifrei, früher Team Stronach) hat am Montag seinen Rücktritt erklärt. Mayr war wegen Spenden und Bürgschaften aus der Baubranche für seine Partei „Salzburger Bürgergemeinschaft“ in Kritik geraten. Den Rücktritt will er aber nicht

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.