Eine Frage der Macht

An diesen Mikrofonen im Nationalrat werden weiterhin sieben Vorarlberger ihre Meinung kundtun.  Apa

An diesen Mikrofonen im Nationalrat werden weiterhin sieben Vorarlberger ihre Meinung kundtun.  Apa

Vorarlberg hatte schon mehr zu sagen, sagt Ex-Mandatar Gottfried Feurstein.

Schwarzach Seit der Nationalratswahl sind einige Wochen ins Land gezogen. Am 9. November bezogen Österreichs Nationalratsabgeordnete ihre neuen Plätze. Als die Regierung gebildet war, begann das Sesselrücken erneut, die Regierungsmitglieder machten ihre Parlamentsstühle frei. Für Kanzler Sebastian K

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.