Karas wirft der FPÖ vor, Österreich zu schaden

Strache (l.) und Vilimsky mit Le Pen: Sie halten an der gemeinsamen Fraktion fest.  APA

Strache (l.) und Vilimsky mit Le Pen: Sie halten an der gemeinsamen Fraktion fest.  APA

Brüssel Der Schlagabtausch zwischen dem ÖVP-Delegationsleiter im EU-Parlament Othmar Karas und dem FPÖ-Europaabgeordneten Harald Vilimsky dauert an. Karas kritisiert, dass die Freiheitlichen an der rechtsextremen Fraktion der ENF mit der Front National von Marine Le Pen festhalten möchten. Wer Mitgl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.