Putin badet im Eiswasser

Präsident Wladimir Putin und Hunderttausende Russen tun es: Jedes Jahr in der Nacht zum 19. Jänner stürzen sie sich in ein Eisbad. Die orthodoxe Kirche begeht in dieser Nacht Kreschtschenie, das Fest der Taufe Jesu. Und als Volksbrauch gehört der Sprung ins eisige Wasser dazu. In den vergangenen Jah

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.