Attentäter stürmen „Save the children“

Mehrere Bewaffnete haben am Mittwoch in der afghanischen Stadt Dschalalaba das regionale Büro der britischen Kinderhilfsorganisation Save the Children attackiert. Mindestens vier Menschen wurden getötet, darunter zwei Angreifer. Einer habe sich in die Luft gesprengt, ein weiterer sei von der Polizei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.