Wallner überreicht Juncker EU-Positionspapier

Der Landeshauptmann traf den Kommissionspräsidenten zu einem Arbeitsgespräch in Brüssel.  VLK

Der Landeshauptmann traf den Kommissionspräsidenten zu einem Arbeitsgespräch in
Brüssel.  VLK

brüssel Auch nach 2020 brauche es eine starke EU-Regionalförderung, erklärte Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) bei einem Treffen mit Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker in Brüssel. Diese sei auch für wirtschaftlich starke und innovative Regionen von Bedeutung. „Es ist ganz wichti

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.