Moser freut sich über Ländervorschläge

Wien Der für Staatsreform zuständige Minister Josef Moser (ÖVP) reagiert positiv auf die von mehreren Landeshauptleuten geforderte Entwirrung des Föderalismus. Er will demnächst weitere Gespräche mit den Ländern führen: „Wenn man Österreich bürgernah und effizient gestalten will, dann ist es notwend

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.