SPÖ will rechtliche Schritte gegen Kurz-Vertrauten setzen

Ex-SPÖ-Bundesgeschäftsführer Matznetter schloss interne Untersuchungen ab. RTS

Ex-SPÖ-Bundesgeschäftsführer Matznetter schloss interne Untersuchungen ab. RTS

Wien Die SPÖ hat ihre internen Untersuchungen in der Causa Silberstein abgeschlossen und erwägt nun weitere rechtliche Schritte, etwa gegen den langjährigen Sprecher von Kanzler Sebastian Kurz. Von einem am Rande in die Affäre verwickelten Mitarbeiter hat sich die SPÖ einvernehmlich getrennt. Wenig

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.