72,2 Millionen Euro für den G20-Gipfel

Berlin Die deutsche Bundesregierung hat für den G20-Gipfel in Hamburg 72,2 Mill. Euro ausgegeben. Laut Finanzministerium kostete der Einsatz von Bundespolizei, Bundeskriminalamt, Technischem Hilfswerk und Bundesamt für Sicherheit 27,7 Mill. Euro. Das Bundespresseamt gab 22,1 Mill. unter anderem für

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.