Hoher Preis für die Große Koalition

Merkel hat nun mit Unmut in der CDU zu kämpfen. Vor allem aus dem Wirtschaftsflügel kommt Kritik am Verlust des Finanzressorts an die SPD. AFP

Merkel hat nun mit Unmut in der CDU zu kämpfen. Vor allem aus dem Wirtschaftsflügel kommt Kritik am Verlust des Finanzressorts an die SPD. AFP

Die Union hat das Finanzressort verloren. Das sorgt für Frust.

Berlin Finanz- und Innenministerium futsch, harte Kompromisse in Sachfragen: Bei vielen in der CDU herrscht am Tag nach der mühsam erreichten Einigung zur Großen Koalition („GroKo“)so etwas wie Katerstimmung darüber, wie hoch der Preis fürs Weiterregieren ist. Um mehr als drei Monate nach der unerfr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.