Kommentar

Gerold Riedmann

Strache geißelt, Wolf klagt

Ein gefaktes Plakat mit Armin Wolf als Lügner – das fand der Vizekanzler so witzig, dass er es des Nachts um 0.26 Uhr auf sein Facebook-Profil stellte.

Fraglos: Im ORF darf alles und jeder kritisiert werden. Das wird auch nötig sein, denn der öffentlich-rechtliche Rundfunk muss sich neu erfinden (und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.