Rückenwind fürs Rauchverbot

Die Initiatoren des Volksbegehrens wollen das Rauchverbot durchsetzen, das eigentlich im Mai 2018 in Kraft getreten wäre. APA

Die Initiatoren des Volksbegehrens wollen das Rauchverbot durchsetzen, das eigentlich im Mai 2018 in Kraft getreten wäre. APA

Volksbegehren geht in die heiße Phase: Ärztekammer verzeichnet Ansturm von Unterstützern.

Wien Österreich ist längst als „Aschenbecher Europas“ bekannt. Unter anderem hat der britische Sender BBC von diesem Sonderstatus der Republik berichtet, die sich gegen den europaweiten Trend des Nichtraucherschutzes stelle. Die schwarz-blaue Bundesregierung möchte nämlich jenes Gesetz rückgängig ma

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.