Kommentar

Birgit Entner

Kurswechsel

„Sie sind gegen ihn. Weil er für euch ist.“ Mit diesem Slogan hat nicht nur Jörg Haider in den 1990ern geworben, sondern auch FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache 2008. Es ist zur freiheitlichen Tradition geworden, sich als Anwalt des Volkes zu inszenieren und mehr direkte Demokratie zu fordern. Das war

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.