Van der Bellen ortet EU-rechtliche Schwierigkeiten

wien Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat vor europarechtlichen Schwierigkeiten im Zusammenhang mit den Plänen der schwarz-blauen Regierung zur Indexierung der Familienbeihilfe gewarnt. In einer gemeinsamen Pressekonferenz mit seinem slowakischen Amtskollegen Andrej Kiska betonte er am Monta

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.