In Kurdenregion Afrin droht neue Eskalation

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan kündigte in Ankara eine Belagerung der Stadt Afrin an.   reuters

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan kündigte in Ankara eine Belagerung der Stadt Afrin an.   reuters

Türkei bombardiert Gebiet nach Entsendung syrischer Truppen.

Ankara, Damaskus Als Folge der Entsendung syrischer Regierungskräfte in die von Kurden kontrollierte Region Afrin im Norden des Landes hat die Türkei das Gebiet nach syrischen Regierungsangaben bombardiert. Das meldete die staatliche Nachrichtenagentur Sana am Dienstag. Im regierungsnahen TV-Sender

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.