Hofer-Mitarbeiter lässt sich beurlauben

Wien Der Vorsitzende der Burschenschaft „Bruna Sudetia“, Herwig Götschober, lässt sich als Pressereferent im Büro von Verkehrsminister Norbert Hofer (FPÖ) nach den Vorwürfen gegen seine Burschenschaft vorerst beurlauben. Er habe nach Auftauchen eines Liederbuches mit antisemitischen Texten und der E

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.