Positive Signale für neuen U-Ausschuss

26.02.2018 • 21:14 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien Der Eurofighter-U-Ausschuss dürfte fortgesetzt werden – zumindest haben das alle Fraktionen am Montag im Geschäftsordnungsausschuss des Nationalrats bekräftigt. Ein entsprechender Antrag der Neos wurde einstimmig vertagt, um offene Detailfragen abzuklären. Der Ausschuss soll aber binnen vier Wochen nochmals zum selben Thema einberufen werden. Dann werde sich zeigen, „ob die Zusage der Regierungsparteien, den Ausschuss fortzuführen, ein echtes Bekenntnis zur Aufklärung war“, so Neos-Mandatar Michael Bernhard.