Zielvorgabe Nulldefizit

von Birgit Entner, Wien
Es gebe keine Hinweise, dass Menschen mit Migrationshintergrund schlechter betreut werden, heißt es in dem Bericht. APA

Es gebe keine Hinweise, dass Menschen mit Migrationshintergrund schlechter betreut werden, heißt es in dem Bericht. APA

Schwarz-blaue Sparmaßnahmen nehmen Form an. AMS muss mit Einschnitten rechnen.

Wien Jetzt setzt die Regierung den Rotstift an. Ziel von Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und seinem Vize Heinz-Christian Strache (FPÖ) ist ein Defizit von maximal 0,5 Prozent. 2019 soll es dann ein echtes Nulldefizit geben. Das heißt, der Bund darf nicht mehr ausgeben, als er einnimmt. Bereits heuer si

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.