Kampagne gegen Soros eingestellt

budapest Nach der Niederlage bei einer Bürgermeisterwahl im Südosten Ungarns ändert Regierungschef Viktor Orban seine Strategie für die Parlamentswahl am 8. April. Die Hetzkampagne gegen den US-Milliardär George Soros wurde weitgehend eingestellt, berichtete die Tageszeitung „Magyar Nemzet“.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.