PD-Chef Renzi warnt Italiener vor „extremistischer Regierung“

Renzis Sozialdemokraten müssen mit einer Schlappe rechnen.  reuters

Renzis Sozialdemokraten müssen mit einer Schlappe rechnen.  reuters

rom Zum Wahlkampf-Abschluss in Italien haben die Parteien letzte Appelle an die Wähler gerichtet. Der Chef der regierenden sozialdemokratischen Partei PD, Matteo Renzi, warnte vor einer rechten oder populistischen Regierung, falls am Sonntag das Mitte-Rechts-Bündnis von Ex-Premier Silvio Berlusconi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.