CSU nennt ihre Minister

münchen Nach dem Ja der SPD zur großen Koalition in Deutschland hat der Chef der bayrischen CSU, Horst Seehofer, die künftigen CSU-Bundesminister benannt und seinen Rücktritt als Ministerpräsident für den 13. März angekündigt. CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer wird Verkehrsminister, Entwicklungsmi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.