Zivildienst versus Wehrpflicht

von Birgit Entner, Wien
Insgesamt haben sich im vergangenen Jahr 956 junge Männer für den Zivildienst entschieden. Ein Viertel von ihnen war im Rettungswesen tätig. 

Insgesamt haben sich im vergangenen Jahr 956 junge Männer für den Zivildienst entschieden. Ein Viertel von ihnen war im Rettungswesen tätig. 

Zahl der Zivildiener geht zurück. Der Wettbewerb um die jungen Männer wird härter.

Wien Das Angebot sinkt, die Nachfrage steigt. Das beschreibt die aktuelle Situation von Zivildienern und Rekruten ziemlich genau. Es gibt weniger von ihnen, als das Militär oder etwa das Rote Kreuz brauchen würden. Verteidigungsminister Mario Kunasek (FPÖ) und Staatssekretärin Karoline Edtstadler (Ö

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.