Spanierinnen treten in den Streik

Zahlreiche Menschen protestieren in Bilbao. Im ganzen Land gab es Demos.   reuters

Zahlreiche Menschen protestieren in Bilbao. Im ganzen Land gab es Demos.   reuters

madrid Anlässlich des Weltfrauentages ist in Spanien erstmals ein „feministischer Streik“ ausgerufen worden. Landesweit waren am Donnerstag 300 Demonstrationen geplant. Zu dem Arbeitskampf hatten mehrere Gewerkschaften aufgerufen. Die Spanierinnen kämpfen für mehr Frauenrechte und die Gleichstellung

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.