Weichen für schwarz-grüne Neuauflage in Tirol gestellt

Felipe (l.) und Platter im Mai 2013. Ihre Koalition soll nun weiterarbeiten. APA

Felipe (l.) und Platter im Mai 2013. Ihre Koalition soll nun weiterarbeiten. APA

Koalitionsverhandlungen starten. Regierung soll bis Ostern stehen.

Innsbruck In Tirol sind die Weichen wieder auf Schwarz-Grün gestellt. Ab heute, Freitag, treffen sich die beiden Parteien zu Koalitionsverhandlungen. Diese seien zwar „ergebnisoffen“. Bis Ostern soll aber eine neue Landesregierung stehen. 

Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) sieht nach den Sondieru

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.