Facebook gerät immer stärker unter Druck

Parlamentarier wollen Facebook-Chef Mark Zuckerberg vorladen. reuters

Parlamentarier wollen Facebook-Chef Mark Zuckerberg vorladen. reuters

menlo park Nach den Enthüllungen über einen mutmaßlichen gigantischen Datenmissbrauch für den US-Wahlkampf gerät der Internetkonzern Facebook unter wachsenden politischen Druck. Parlamentarier in den USA wie auch in Großbritannien wollen Konzernchef Mark Zuckerberg zu Anhörungen vorladen. Auch die E

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.