SPÖ kritisiert Kabinettskosten

Politik / 26.03.2018 • 22:46 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

wien Die SPÖ kritisiert die Kosten für die Kabinette der Regierung. Rund 22 Millionen Euro könnten diese im Jahr ausmachen, hat die Partei aus Anfragebeantwortungen hochgerechnet. Spitzenreiter ist das Bundeskanzleramt mit 191.277 Euro im Monat, gefolgt von Norbert Hofers (FPÖ) Verkehrsministerium mit 142.600 Euro im Monat.