Zwei Seiten eines Sparstifts

AMS erhält weniger als für 2018 vorgesehen war, aber mehr als es 2017 ausgegeben hat.

Wien 1,406 Milliarden Euro stehen dem Arbeitsmarktservice in diesem Jahr zur Verfügung. Das hat der Verwaltungsrat am Dienstag einstimmig beschlossen. Auf der einen Seite erhält das AMS damit weniger als die frühere rot-schwarze Bundesregierung eigentlich vorgesehen hatte, diese plante 1,944 Milliar

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.