Zorn versus Verzweiflung

Hunderttausende Menschen sind bereits geflüchtet. Hunderttausende leben noch in Syrien. Ein großer Teil des Landes ist zerstört. Dazu zählt die Stadt Hazzeh.  AFP

Hunderttausende Menschen sind bereits geflüchtet. Hunderttausende leben noch in Syrien. Ein großer Teil des Landes ist zerstört. Dazu zählt die Stadt Hazzeh.  AFP

Macron trifft syrische Rebellen. Erdogan zürnt. Sorgen im SOS Kinderdorf.

damaskus, dornbirn Erdogan ist wieder einmal wütend. Sein Zorn richtet sich diesmal gegen den französischen Präsidenten Emmanuel Macron. Der hat nämlich Vertretern der Rebellengruppe SDF (Syrische Demokratische Kräfte) bei einem Treffen die „Unterstützung Frankreichs“ zugesagt und damit äußerst heft

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.