China schlägt im Handelsstreit mit Strafzöllen zurück

von Heinz Gstrein
Trump hatte Strafen für die Einfuhr von Stahl und Aluminium verhängt. REUTERS

Trump hatte Strafen für die Einfuhr von Stahl und Aluminium verhängt. REUTERS

US-Wein, Schweinefleisch und Früchte betroffen.

Peking Als Reaktion auf die von US-Präsident Donald Trump verhängten Strafzölle hat China eigene Strafen gegen die USA umgesetzt. Insgesamt wurden 128 US-Produkte mit Zöllen zwischen 15 und 25 Prozent belegt, wie das chinesische Finanzministerium mitteilte.

Betroffen sind demnach unter anderem Wein,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.