Kommentar

Charles E. Ritterband

Freund Putin

In meinem letzten Kommentar habe ich festgestellt, dass der formelle Freundschaftsvertrag, den die Regierungspartei FPÖ vor zwei Jahren mit der Kreml-Partei „Einiges Russland“ abgeschlossen hatte, den Bewegungsspielraum von Kanzler Kurz und Außenministerin Kneissl gegenüber Russland und dessen Herrs

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.