Kassen unter Druck

Was bei einer Auflösung der AUVA mit ihren Spitälern passieren würde, ist völlig offen, erklärt Gesundheitsökonom Pichlbauer. APA

Was bei einer Auflösung der AUVA mit ihren Spitälern passieren würde, ist völlig offen, erklärt Gesundheitsökonom Pichlbauer. APA

Ministerin droht Unfallversicherungsanstalt. Gesundheitsökonom für Auflösung.

Wien Nach derzeitigem Stand wird die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA) aufgelöst. Gesundheitsministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ) glaubt nicht, dass die AUVA die von Schwarz-Blau geforderten 500 Millionen Euro einsparen kann. Bis Jahresende hätte die Versicherungsanstalt ein Konzept daz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.