Wo der gemeinsame Nenner fehlt

von Birgit Entner, Wien
Bei den anstehenden Treffen der Finanz- und Soziallandesräte wird es vor allem ums Geld gehen. REUTERS

Bei den anstehenden Treffen der Finanz- und Soziallandesräte wird es vor allem ums Geld gehen. REUTERS

Bund und Länder müssen an mehreren Baustellen gleichzeitig arbeiten.

Wien Bund und Länder feilschen. Einerseits um eine einheitliche Lösung zur Mindestsicherung, der sich die Sozialreferenten bei ihrem Treffen am Freitag annehmen wollen. Andererseits ums Geld. Es gibt mehrere offene Baustellen. Die finanziell größte ist dabei wohl die Abschaffung des Pflegeregresses.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.