VN-Interview. Gerhard Mangott (51), Politikwissenschaftler

„Es gibt keinen Dialog mehr“

Kremlchef Wladimir Putin und US-Präsident Donald Trump beim G20-Treffen 2017. Nun stehen die Zeichen auf Konfrontation.  reuters, Celia di Pauli 

Kremlchef Wladimir Putin und US-Präsident Donald Trump beim G20-Treffen 2017. Nun stehen die Zeichen auf Konfrontation.  reuters, Celia di Pauli 

Westen und Russland bewegen sich auf ähnliche Konstellation wie im Kalten Krieg zu, sagt Politologe.

dornbirn Der Ton zwischen Russland und den westlichen Ländern verschärft sich. Im Vergleich zur Vergangenheit sind die Beziehungen sogar ein Stück weit unberechenbarer geworden, gibt der Politologe Gerhard Mangott im VN-Interview zu bedenken. Der Russland-Experte war auf Einladung der „Wir sind Euro

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.