Deutsch-französische EU-Reform

Wien Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron haben ihren Willen zu einer engen Zusammenarbeit bei einer Reform von EU und Eurozone bekräftigt. Sie seien sich einig, dass die Eurozone noch nicht ausreichend krisenfest ist, sagte Merkel am Donnerstag bei einem T

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.