VN-Interview. Vamik Volkan (86), Psychoanalytiker und Friedensforscher

Bilder, Helden und Traumata

von Magdalena Raos
Flüchtlinge erreichen 2015 das ungarische Roszke. In Fluchtsituationen wird Gruppenidentität besonders bedeutsam, sagt Psychoanalytiker Volkan.  Reuters

Flüchtlinge erreichen 2015 das ungarische Roszke. In Fluchtsituationen wird Gruppenidentität besonders bedeutsam, sagt Psychoanalytiker Volkan.  Reuters

Gruppenidentität entwickelt sich ganz automatisch. Ob wir wollen oder nicht.

bregenz Vamik Volkan war schon mehrmals für den Friedensnobelpreis nominiert. Der Wissenschaftler wendet psychoanalytische Konzepte nicht auf Einzelne, sondern auf Großgruppen an und vermittelt in Krisensituationen. Er war unter anderem bereits in Israel, Georgien oder Ägypten tätig. Vor Kurzem hat

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.