Generalstreik soll Armenien lahmlegen

Nikol Paschinjan wird nicht Armeniens neuer Regierungschef.   ap

Nikol Paschinjan wird nicht Armeniens neuer Regierungschef.   ap

eriwan Armeniens Oppositionspolitiker Nikol Paschinjan ist bei der Wahl zum neuen Regierungschef im Parlament durchgefallen. Nur 45 Abgeordnete stimmten am Dienstag für ihn. Für eine Wahl hätte er jedoch 53 der 105 Stimmen benötigt. Paschinjan war der einzige Kandidat für das Amt. Nun will Paschinia

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.